Werke

Chefredakteur/Webadministrator bei FAKTUM

Seit dem 1. Mai 2014 bin ich bei Chefredakteur, Administrator, „Social-Media-Mann“ und Übersetzer der Texte von Autoren aus den USA für das Onlinemagazin FAKTUM. Weitere Autoren kommen aus Deutschland und der Schweiz.

Da ein solches Magazin in Deutschland momentan wirtschaftlich schlecht aufgestellt ist, freue ich mich, wenn ich für Sie tätig werden kann.

Kontaktieren Sie mich:

Eine E-Mail freut mich sehr.

Neben meiner Onlineaktivitäten: Einige meiner Veröffentlichungen sind hier

 

Ich blogge.

Im pelzblog zu gleichberechtigten Menschenrechten:
Beschneidung, häusliche Gewalt und einiges mehr.

metal.nuklearsprengkopf.de
ist ein Blog über meine favorisierte Musikrichtung:
den Heavy Metal.

Ich schreibe.

Ich finde hin und wieder auch mit etwas andere Worte:

wolles worte – liebe, chaos, depression

Der Clip zu meinem aktuellen Buch.

Ich habe Interviews Onlinemagazin Das Milieu geführt.

Einige Interviews, die ich geführt habe:

Beatrix von Storch: Menschenrechte, Gender und Asyl

Birgit Kelle: „Wissenschaft raus, Ideologie rein?“

Desweiteren habe ich auf einigen Plattformen unter Pseudonym Artikel veröffentlicht.

 

Ich erstelle Webseiten.

Lion Edler – „Halt bloß die Klappe!“

Webseite zum Buch eines Journalisten über links-genderistische Zustände an einer Hochschule.

Erik Grah GmbH – Toleranzschleifen.de

Webseite einer Firma im Bereich des industriellen Schleifens

Bernhard Lassahn

Frau ohne Welt

Schatz der Bananenbieger

Turm der Lieder

Vier Seiten eines des Berliner Schriftstellers Bernhard Lassahn

Meine Blogs und mein Magazin werden komplett alle von mir selbst administriert, designt und mit Inhalt gefüllt.

pelzblog – Mein persönlicher Blog

wolleweb – aneinandergereihte Worte, Gedichte etc.

FAKTUM – bei diesem Magazin bin ich Chefredakteur und Webadministrator

the blog of the pelz – über Heavy Metal, komme leider kaum dazu

Einige andere befinden sich derzeitig in einem Prozess des Redesigns, welches bald abgeschlossen sein wird.
Andere sind derartig verändert worden, dass meine Arbeit nicht mehr eindeutig ist und ich daher auf eine Verlinkung verzichte.
Es geht um meine Werke, nicht um die von anderen.

Projekte

Ich arbeite an unterschiedlichen Projekten. Momentan arbeite ich an einem Projekt für Schriftsteller, die in ihrer Sprache frei vom Gendern bleiben wollen. Die aktuelle Sprachzerstörung und die Tätigkeiten eines Schriftstellers vertragen sich nicht. Daher soll dazu ein Projekt entstehen.

Wenn also jemand ein Schriftsteller ist, der sich weigert zu gendern: Über eine Mail freue ich mich.

Clips/TV im Jahre 2015.

Mein letzter Clip in Sachen Musik

Es sind bereits einige Clips für Bernhard Lassahn und ebenfalls für FAKTUM entstanden.

Ein Gespräch mit Birgit Kelle:

 

(Das Artikelbild dieser Seite stammt von meinem Sohn.)


 

Mein Buch im Handel.

liebe, chaos, dunkelheit - Das Buch

liebe, chaos, dunkelheit - Das eBook